Tarte – Tartelette toasted Palette

Tartelette Toasted – Eyeshadow Palette
Swatches – Review – Meinung

Hallo ihr lieben ♡

Heute möchte ich euch die neue Tartelette – Toasted Eyeshadow Palette von Tartecosmetics vorstellen.

Schon als ich das aller erste Mal gesehen habe, dass Tartecosmetics eine neue Palette herausbringt war ich mir sicher, dass ich diese haben muss! Schon alleine die Verpackung überzeugt, da sie eine Art „Feuer“ darstellt. Die Tarte Paletten sind von der Qualität immer sehr sehr gut. Die Pigmentierung ist einfach wunderbar und die Lidschatten haben einen leichten, aber angenehmen Duft. Riechen aber meiner Meinung nicht nach „Süßigkeiten“, wie man es z.B. von TooFaced kennt. Sondern einfach angenehm.

Tarte ist eine meiner Favoriten, wenn es um gut pigmentierte aber nicht zu teure Produkte geht!

Die Paletten sind ohne Parabene, Mineral Öle und auch Cruelty Free (also tierversuchsfrei) was wirklich einfach nur spitze ist! Alleine deswegen kann man die Marke mit ruhigem Gewissen unterstützen.

Obwohl die Palette nicht besonders teuer ist, geben sie sich immer sehr viel Mühe mit der Verpackung und es ist ein Spiegel enthalten, was man zu dem Preis normalerweise nicht immer hat.

Der Versand/Wo bekommt man sie her

Die Tarte Paletten kann man direkt bei **hier klicken**  Tarte bestellen. Sie liefern ohne Probleme nach Deutschland und man zahlt die 19% Einfuhrumsatzsteuer direkt in den Produkten.
Das haben sie seit neustem direkt mit einberechnet und der Postbote verlangt somit kein Geld bei mir kam die Palette direkt an die Haustüre.
Sie sind immer total sicher verpackt, dass nichts passieren kann. Wo man auch dazu sagen kann, dass das Papier, worin die Palette eingepackt ist, immer total schön ausgewählt ist. In dem Fall war es ein lila Papier mit rosa/weißen Einhörnern, richtig süß.

Der Preis

Die Tarte Palette beinhaltet 12 Farben zu je 1,50 g.

Da die Palette einen Preis von 50€ hat, zahlt man somit pro Lidschatten ca. 4,20 €

Die Farben

Wie man sieht sind in der Toasted Tartelette Palette hauptsächlich warme Farben, was der Name auch wiederspiegelt. Man findet sowohl glitzernde als auch matte Töne darin.

Die matten Töne haben eine bomben Pigmentierung und sie lassen sich auf dem Lid fabelhaft verblenden.  Die Namen der Farben stehen direkt in der Palette was für mich auch noch ein Pluspunkt ist.

Hier könnt ihr die erste Reihe der Toasted Palette sehen.

Und nun die zweite Reihe.

Für mich ist die Farbauswahl wirklich perfekt getroffen und man kann sowohl Alltagslooks als auch diverse intensivere Abendlooks damit kreieren.
Die Palette ist ein echte Allrounder und man benötigt keine anderen Farben dazu! Da man einen helleren Ton für das Highlight z.B. im inneren Augenwinkel hat, aber auch eine Farbe mit der man die Lidfalte perfekt hervorheben kann.

Im schnellen Vergleich zur Urban Decay – Naked Heat Palette, die ich euch im letzten Beitrag vorgestellt habe, kann ich euch sagen, dass die Pigmentierung der matten Farben in der Tarte Palette definitiv besser ist, allerdings die Glitzer-Töne in der Urban Decay weitaus besser und stärker pigmentiert sind.

Wobei ich eigentlich der Meinung bin, dass sie sich zwar auf den ersten Blick ähneln, aber vom Farbschema unterschiedlich sind.

Während die Naked Heat eher in orange-rot gehalten ist, ist in der Tartecosmetics Palette eher braun vertreten.
Für mich lohnen sich somit definitiv beide Paletten!

Ich hoffe ich konnte euch mit dem kleinen Einblick die Entscheidung ein wenig vereinfachen! Und wenn der Code TARTEXALLURE noch funktioniert, spart ihr auch noch ein paar Prozente beim Kauf der Palette.

 

eure Nana

, , , , , , , , , , markiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.